Kein Kindergeburtstag ohne Muffins. Klein, fein und mit vielen Möglichkeiten kreativ zu sein.

Den Teig für diese leckeren Muffins bildet Reismehl, Maisstärke, Kokosflocken und Zucker. Verfeinert mit Kokosmilch, Pflanzenöl und Zitrone. Alles gut vermischen und ein bisschen quellen lassen. Der Teig sollte zähflüssig sein.

Der Teig wird in Muffinformen verteilt. Ich habe auch ein Muffinbackblech, das verhindert das „Auseinanderlaufen“ im Backrohr. Die Muffins kommen nun für ca. 25 Minuten bei 180 Grad Celsius und Ober-Unterhitze in den Ofen.

Nach ca. 15 Minuten beginnen sie so richtig zu kleinen Bergen zu wachsen. Eine Freude beim Zuschauen und erst der Duft, der durch die Küche zieht. Köstlich!

Voilà, fertig sind die kleinen Versuchungen. Die Muffins sind nur leicht süß, deshalb darf bei der Verzierung schon ein bisschen was dazu gegeben werden.  Auf diesem Bild mit einer Schokopuddingcreme und bunten Zuckerstreuseln. Besonders toll ist, dass sie nach 1 bis 2 Tagen noch so richtig saftig sind. Viel Spaß beim Ausprobieren und Genießen!

Rezept

Muffins

Prep Time: 20 minutes

Cook Time: 25 minutes

Total Time: 45 minutes

Portionen 12 Stück

Zutaten

90 g weißes Reismehl

65 g Maisstärke

160 g Staubzucker

60 g Kokosraspel

1 TL Guakernmehl

1 EL Weinstein-Backpulver

1 EL Backsoda

Saft 1er Zitrone + geriebene Zitronenschale

Vanillezucker nach Geschmack dazu

125 ml Kokosmilch (kleine Dose)

50 ml Pflanzenöl (Rapsöl)

100 ml Reismilch

Zubereitung

  1. Eine gewaschenen Biozitrone reiben und die geriebene Zitronenschale beiseite stellen.
  2. Nun die Zitrone auspressen und den Saft ebenfalls beiseite stellen.
  3. In einer Rührschüssel Reismehl und Maisstärke vermischen.
  4. Zucker und die Kokosraspeln ebenfalls dazugeben.
  5. Nun 1 TL Guakernmehl, 1 EL Weinsteinbackpulver und 1 EL Backsoda in die Rührschüssel geben.
  6. Nun noch die geriebene Zitronenschale hinzu und Vanillezucker nach persönlichem Geschmack.
  7. Jetzt mit den flüssigen Zutaten anrühren.
  8. Kokosmilch, Reismilch, Zitronensaft dazugeben und kräftig alles vermischen.
  9. Dann noch ein Pflanzenöl dazugeben (ich verwende Rapsöl).
  10. Den Teig für ca. 10 Minuten durchziehen lassen.
  11. Die Konsistenz sollte zähflüssig sein.
  12. In der Zwischenzeit die Backförmchen bereitstellen.
  13. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen und die Muffins dann ca. 25-30 Minuten backen.
  14. Viel Spaß und gutes Gelingen!
Schema/Recipe SEO Data Markup by Yummly Rich Recipes
http://theopenkitchen.at/dufte-kokos-muffins/

 

bis zum nächstes Mal,

Pin It on Pinterest

Share This